„Alle Geräte sind beschäftigt“ ….

„Alle Geräte sind beschäftigt“ ….

Im TT-Viewer gehen Sie bitte im Menü "HARDWARE" auf "SUCHE GERÄTE", klicken dies nochmal an, damit der Treiber nochmal eingelesen werden kann. Mit "OK" übernehmen und den TT_Viewer schließen. Danach den Viewer nochmal starten. Sollte die Meldung erneut kommen, schließen Sie den TT_Viewer, gehen in den Gerätemanager und dann unter "Audio/Video/Gamecontroller" auf die TechnoTrend Karte/Box, rechte Maustaste und "Gerät DEAKTIVIEREN". Nach ca. 10 Sekunden das "GERÄT AKTIVIEREN", danach den Viewer wieder starten, es sollte danach funktionieren. Der Fehler besagt, daß ein ANDERER Prozess als der TT-Viewer bereits mit der Box kommuniziert und für den Viewer demnach nicht zur Verfügung steht. Zudem werden nach Installation des TT-Viewers werden auch Satellitenlisten miteingespielt, mit denen der Stick/die Box/die Karte nichts anfangen kann. Demzufolge kommt leider auch "richtigerweise" die Meldung, daß "kein verfügbares Gerät" (für einen solchen Satellitensender) zur Verfügung steht, wenn Sie eine Produkt für den terrestrischen (DVB-T/T2) oder kabeltechnischen (DVB-C) Empfang einsetzen. Sie müssen hier zunächst einen Kanalsuchlauf machen in dem entsprechenden Reiter und im Stammordner dieser Liste einen eigenen Namen geben, bspw. "DVB-T2". Die nicht benötugten Stallitenlisten können Sie löschen, indem Sie in der Kanalliste die rechte Maustaste drücken, ganz unten den "Änderungsmodus" wählen und danach die Satellitenliste mit der Maus markieren und mit der ENTF(ernen) Taste löschen. Danach bitte wieder den Änderungsmodus deaktivieren.

Schreibe einen Kommentar